NABU Gruppe Fellbach

Wanderfalken 2011 - Beobachtungen 20. März

Beobachtungen zwischen 9:45 und 13:00 Uhr am 20. März 2011

2011-03-20-01-NeuesWeibchen-vor-Nestbox.jpg

2011-03-20-02-NeuesWeibchen-auf-Blende-Nord.jpg

2011-03-20-03-NeuesWeibchen-Absprung.jpg

2011-03-20-04-NeuesWeibchen-auf-Sims-Nord.jpg

2011-03-20-05-NeuesWeibchen-auf-Sims-Nord-mit-Beute.jpg

2011-03-20-06-NeuesWeibchen-auf-Sims-Nord.jpg

2011-03-20-07-NeuesWeibchen-im-Flug.jpg

2011-03-20-08-Lorenzo-auf-Sims-Nord.jpg

2011-03-20-09-Lorenzo-auf-Sims-Nord.jpg

 

Zwischen 9:45 und 11:15 ist kein Wanderfalke in der Nähe des ThyssenKrupp-Schulte Gebäude in der Ringstraße zu sehen. Erst als Spektiv und Stativ schon fast aufgeräumt sind, kommt das (neue, junge und unberingte) Weibchen von Osten angeflogen und landet rufend bei der Nestbox. Sie verschwindet für ein paar Minuten in der Nestbox und steht anschließend auf dem Sims davor (Bild #1).
 

Kurz vor 11:30 Uhr fliegt das Weibchen zur Blende an der Nordseite des Gebäudes und sitzt dort gut 10 Minuten lang (Bild #2).
 

Gegen 11:40 "springt" sie von der Blende hinab (Bild #3) zum Sims wo sie sich "zwischengelagerte" Beute vornimmt und frisst (Bild #4 und #5). Nach der Mahlzeit fliegt sie Richtung Norden ab und kreist über den S-Bahn-Gleisen.
 

Kurz nach 12:00 Uhr kommt sie zu einer kurzen und lautstarken Stipvisite zur Nestbox zurück, bever sie um 12:05 Uhr Richtung Osten abfliegt (Bild #7).
 

Gegen 12:40 Uhr kommt wieder ein Falke zum Sims auf der Nordseite geflogen. Bei näherem Hinsehen entpuppt er sich als Lorenzo, der sich ebenfalls über die zwsichengelagerte Beute hermacht. Anschließend sitzt er in der Nähe der Beute auf dem Sims (Bild #8 und #9), schaut sich um und putzt sich sein Gefieder.

 

Seitenanfang | Sitemap | Gästebuch | News | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
© 2019 NABU Gruppe Fellbach