NABU Gruppe Fellbach

Bildergalerie - Beobachtung am 7. Juni 2010

2010-06-07-01-Orville-Wilbur-Kamin.jpg

2010-06-07-02-Orville-Wilbur-Kamin.jpg

2010-06-07-03-Lorenzo-Blende.jpg

2010-06-07-04-Lorenzo-und-Techniker.jpg

2010-06-07-05-Lorenzo-Dach-Ringstrasse.jpg

2010-06-07-06-Freya-Flug.jpg

2010-06-07-07-Wilbur-Kamin.jpg

2010-06-07-08-Ringeltaube-Kamin.jpg

2010-06-07-09-Brüder-Nordseite.jpg

 

Am Morgen des 7. Juni musste eine der Antennen auf dem Dach von Thyssen-Krupp-Schulte repariert werden. Die Reparatur war verschoben worden, bis sie ohne Gefahr für die beiden Wanderfalkenbrüder Wilbur und Orville durchgeführt werden konnte. Bis kurz vor Beginn der Aktion saßen die beiden jungen Falken auf dem kleinen Kamin in der Nachbarschaft und leisteten dort einer brütenden (?) Ringeltaube Gesellschaft. Einer der beiden - Orville? - flog dann mit unbekanntem Ziel ab. Lorenzo saß oben auf der weißen Blende und flog erst ab, als die Techniker zu den Antennen hinaufkletterten. Dafür kam jedoch Freya sofort protestierend angeflogen und kreiste während der ganzen Aktion rufend über dem Gebäude und der Ringstraße. Lorenzo verfolgte (oder ignorierte?) die Arbeiten von einem Dach ca. 200m entfernt Richtung Bahnhof aus. Knapp 40 Minuten später war die Aktion zu Ende.

 

Seitenanfang | Sitemap | Gästebuch | News | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
© 2019 NABU Gruppe Fellbach