NABU Gruppe Fellbach

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Nachrichten »

Batnight mit Rotariern

Fledermaus

Fledermaus Gruppe

 

Beim Einsatz auf der Steppenheide am Kappelberg im letzten Herbst, bei dem der NABU Fellbach zusammen mit Mitgliedern des Rotary Clubs Pflegemaßnahmen durchführte, wurde beschlossen, dass der NABU auch mal einen gemeinsamen Ausflug in die Natur anderer Art organisieren sollte.
Dazu eignete sich die Batnight, die nun am 6. Mai 2022 stattgefunden hat.
Wir entschlossen uns, uns am Max-Eyth-See zu treffen und beobachteten an mehreren Tagen vor unserem Treffen dort viele Abendsegler und Zwergfledermäuse.
Alle trafen sich an der U-Bahn-Haltestelle Wagrainäcker und wir versammelten uns nahe bei einer Aussichtsplattform am See. Eine interessierte Schar von Rotariern mit ukrainischem Besuch stand uns erwartungsvoll gegenüber.
Michael Eick sprach einführende Worte und Erika Hahn und Nannette Stefan erzählten über die Anatomie und Lebensweise der heimischen Fledermäuse, über unterschiedliche Arten, Echoortung und die Aufzucht der Jungtiere.
Zwischendurch wurden viele interessante Fragen gestellt.
Nun kam die Dämmerung und wir begaben uns zur Plattform, um auf die Abendsegler zu warten. Leider wollten sie sich an diesem Abend nicht zeigen, dafür präsentierten uns Graugänse und Stockenten ihre Kücken und die Seefrösche quakten um die Wette.
An einer anderen Stelle des Sees zeigten sich nach Einbruch der Dunkelheit dann doch noch einige Zwerg-und Mückenfledermäuse, die wir sehen und mit dem Echometer identifizieren konnten.
So war es ein gelungener Abend, den wir sehr genießen konnten.

Seitenanfang | Sitemap | Gästebuch | News | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
© 2022 NABU Gruppe Fellbach