NABU Gruppe Fellbach

Sie sind hier: Startseite » Gästebuch »

Gästebuch des NABU Fellbachs

Willkommen zum Gästebuch des NABU Fellbach

 

In unserem Gästebuch können Sie Beobachtungen aus Fellbach, Ihre Meinung zu unserem Internetauftritt, Wünsche und Anregungen für alle Nutzer sichtbar eintragen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn Ihr Eintrag möglicherweise nicht sofort erscheint. Damit die Einträge nicht für Spam und ähnliches missbraucht werden können, werden alle Einträge vor der Veröffentlichung geprüft (moderiert).

 

Wenn Sie uns über das Gästebuch, interessante Beobachtungen z. B. von den Wanderfalken in der Ringstraße mitteilen, nennen Sie bitte immer das Datum, die Uhrzeit und die Aktivitäten des/der Wanderfalken. Diese Informationen können wir dann auch in unser Wanderfalkentagebuch einfliessen lassen.

Vielen Dank und wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

 

Bärbel Winkler
Webmaster NABU Fellbach

 

 


Es werden die Einträge 10 bis 1 angezeigt. Im Gästebuch befinden sich insgesamt 20 Einträge.
Nadja Beuttenmüller schrieb am 04.03.2012 um 16:03 Uhr

Hallo liebe NABU´ler in Fellbach,
nochmals herzlichen Dank und ein großes Lob! War heute und gestern beim Vogelbestimmungskurs, habe sehr viel gelernt und gehe nun mit anderen Ohren und Augen durch die Welt. Freue mich schon auf den Zweiten Teil im Mai!
Liebe Grüße
Nadja

Kommentar:
[Bärbel Winkler: vielen Dank für die Rückmeldung!]


Mark schrieb am 15.12.2011 um 16:45 Uhr

Klimaschutz ist eine wichtige Sache. Danke für die Anstrengungen!

Susanne Gaertner schrieb am 02.10.2011 um 17:45 Uhr

Hallo Miteinander!
Ich gehe oft am Ortsrand von Oeffingen spazieren und habe dort schon öfter Waldschnepfen, Rebhühner und Buntspechte beobachtet.
Ich war total geschockt, als ich heute im Internet gefunden habe, daß die Stadt Fellbach genau dort ein Baugebiet ausgewiesen hat, daß angeblich keinerlei Einfluß auf die dort lebenden Tiere habe. Bei der im Bebauungsplan 2010 (oder wie das heisst) ausgewiesenen Liste mit dort vorkommenden Vögeln war leider nichts von den Schnepfen, den Rebhühnern, den Weihen, den Buntspechten und den Blaukehlchen zu finden, die ich dort regelmässig beobachten konnte...


Irmgard Novy schrieb am 26.09.2011 um 11:28 Uhr

Der Ausflug zur Hirschbrunft im Schönbuch war sehr eindrucksvoll. Es hat mir sehr gefallen.

Norbert Nitsch schrieb am 25.09.2011 um 18:19 Uhr

Hallo,
nochmals herzlichen Dank und ein großes Lob an die Organisatoren der Wanderung zur Hirschbrunft im Schönbuch (25.9.). Es war einfach toll und die Hirschbrunft ein ganz eindrucksvolles Erlebnis. Die Bilder und der Bericht sind superschnell auf der homepage - Respekt. Die Fotos sind sehr gut und eine schöne Erinnerung, nur schade dass sie nicht heruntergeladen werden können.

Kommentar:
[Anmerkung Bärbel Winkler: Hallo Herr Nitsch, vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Wenn Sie auf eines der Bilder klicken, damit es größer angezeigt wird, können Sie anschließend mit einem "Rechtsklick" die Option "Grafik speichern unter..." auswählen. Dann müssen Sie nur noch einen passenden Namen vergeben und das Bildchen ist gespeichert. Allerdings ist die Auflösung der Bilder absichtlich sehr gering, um ein schnelles Laden der Seite zu ermöglichen. Für große Bilder ist die Qualität der meisten Aufnahmen bedingt durch die schlechten Lichtverhältnisse auch nicht ausreichend.]


Den Internetauftritt des Eintragschreibers öffnen.
Bettina schrieb am 25.09.2011 um 17:31 Uhr

Hallo liebe Nabu'ler,
ich war gestern bei der Hirschbrunft mit dabei und es war total schön!! Diese schönen Tiere so live, so nah und GUT HÖRBAR zu erleben ist schon etwas besonderes. Macht weiter mit so tollen Angeboten, ich bin bestimmt wieder mit dabei!
Ganz liebe Grüße Bettina


Angelika Scholz schrieb am 20.10.2010 um 19:31 Uhr

Hallo liebe NABUler in Fellbach,
nun hab ich meine Fortbildung bald hinter mir. Prüfungen sind diese und nächste Woche.
Ich wünsche Euch viele interessante Einträge im neuen Gästebuch.

Liebe Grüße Geli

Kommentar:
[Bärbel Winkler] Toi, toi, toi für die Prüfungen!


Manfred Schmid schrieb am 07.09.2010 um 09:37 Uhr

Schwalben
Ich habe schon seit längerem Nisthilfen für Schwalben errichtet.Ich würde es aber nicht mehr tun. Es ist eine große Enttäuschung, wenn die jungen Schwalben von den Elstern aus dem Nest gezogen werden, und auf dem Dachfürst zerrupft werden.Ja, die die gefressen wurden,kommen nicht mehr.Aber laut NABU sind die Elstern ja auch vom aussterben bedroht,die armen schwarz-weißen Vögel.Gruß M.Schmid

Wolfgang Wiener schrieb am 30.03.2010 um 18:53 Uhr

Mal sehen, ob ich den zweiten Eintrag schaffe. Das Gästebuch wird sicher ein interessantes Forum.

Kommentar:
[BW - hat bestens funktioniert!]


Bärbel Winkler schrieb am 30.03.2010 um 12:58 Uhr

Dies ist der erste Eintrag in unserem neuen Gästebuch. Wir freuen uns schon auf viele weitere von Ihnen, unseren Besuchern!

Grüße aus Fellbach
Bärbel Winkler

Den Internetauftritt des Eintragschreibers öffnen.

Erste Seite anzeigen | Eine Seite zurück
Seitenanfang | Sitemap | Gästebuch | News | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
© 2020 NABU Gruppe Fellbach