NABU Gruppe Fellbach

Newsletter der NABU Gruppe Fellbach mit den Terminen für Mai und Juni 2019

TN-Logo-Newsletter-grossLiebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer des NABU Fellbach!

Hier ist unser Newsletter mit unseren Veranstaltungen der nächsten beiden Monate. Bitte beachten Sie, dass für einige der Veranstaltungen eine Anmeldung notwendig ist, damit wir entsprechend planen können. Vielen Dank!

Auf unserer Homepage finden Sie alle bestätigten Termine für 2019 sowie bei Bedarf aktuelle Informationen zu einzelnen Veranstaltungen.


TN-Falken-Cam2-20190426-080414Die vier in der 2. Aprilwoche in der Nestbox auf dem Schwabenlandtower (SLT107) geschlüpften Wanderfalkenküken gedeihen dank der guten Versorgung durch Perenelle und Falco prächtig und konnten am 1. Mai erfolgreich beringt werden. Einen Blog-Artikel zur Beringung samt Videozusammenschnitt gibt es auf der Webseite Falcommunity. Dort können Sie das weitere Heranwachsen über die Webcams live verfolgen oder sich über Blogartikel auf dem Laufenden halten. Wir freuen uns über Rückmeldungen, die Sie uns gerne über das Gästebuch oder Kontaktformular mitteilen können! 

 


Mai

Samstag, 04.05. - 20:45 Uhr
Fledermausnacht am Max-Eyth-See
Sie fliegen mit den Händen und sehen mit den Ohren: Fledermäuse sind faszinierende Geschöpfe. Wir wollen sie bei ihren akrobatischen Flügen beobachten und per Batdetektor ihre Ortungsrufe hörbar machen. Ein wunderbares Naturschauspiel! Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt. Dies ist eine Veranstaltung des NABU Stuttgart.
Leitung: Torsten Schmiegel
Treffpunkt: Stuttgart-Hofen, Haltestelle “Max-Eyth-See“ (U12, U14, Bus 54), Aussichtsplattform

Mittwoch, 08.05. - 19:30 Uhr
Monatstreff

Treffpunkt:
NABU-Zentrum Hönle Ranch

Donnerstag, 10. bis Sonntag 12. Mai
Die Stunde der Gartenvögel

Machen Sie mit bei der 15. Auflage dieser deutschlandweiten Aktion zur Zählung der Gartenvögel. Infos und Materialien zur Aktion gibt es auf der NABU Homepage.

Sonntag, 12.05. - 05:12 Uhr
Birds & Breakfast
Heute geht es wieder zum alljährlichen "Vogelfrühstück". Nein, es werden keine Vögel gefrühstückt! Wir beobachten zuerst die Vogelwelt und lauschen deren Gesängen am frühen Morgen. Anschließend stärken wir uns mit einem Frühstück und lassen die Erlebnisse Revue passieren.
Anmeldung: bis 02.05. über i-Punkt der Stadt Fellbach
Teilnahmegebühr: 5 €
Bitte mitbringen: Fernglas (wenn vorhanden)
Leitung: Michael Eick
Treffpunkt: NABU-Zentrum Hönle Ranch

Sonntag, 12.05. - 10:00 Uhr
Ein “Blumenstrauß“ zum Muttertag
Welche wunderschönen Wiesenblumen auf einer optimal gepflegten Wiese zu finden sind, wollen wir auf dieser Tour anschauen. Da die meisten gepflückten Blumen aber schnell verwelken, nehmen wir uns vielleicht nur einen Strauß in Form eines Fotos mit. Also, Fotoapparat nicht vergessen!
Leitung: Patrizia Gurrata
Treffpunkt: Sportplatz Oeffingen

Samstag, 18.05. - 14:30 - 17:30 Uhr
Sonntag, 19.05. - 14:30 - 17:30 Uhr
Ausstellungen “Insekten - kleine Tiere mit großer Bedeutung” und “Landwirtschaft für morgen”

Fast alle Wild- und Kulturpflanzen werden von Insekten bestäubt. Insekten bilden die Nahrungsgrundlage für viele Tierarten und sie sind wichtige Nützlinge in der Forst und Landwirtschaft. Doch der Einsatz von Insektiziden wirkt nicht nur gegen sogenannte Schädlinge, sondern auch auf Nützlinge  wie Wild- und Honigbienen. Die Ausstellungwidmet sich allen Aspekten – Problemen ebenso wie Lösungen – der modernen Landwirtschaft sowie der Rolle der Politik und insbesondere der gemeinsamen Agrarpolitik der EU.
Treffpunkt:
NABU-Zentrum Hönle Ranch

Mittwoch, 22.05. - 19:00 Uhr
NABU-Stammtisch im Kuckuck

Ein Treffen ganz ohne Arbeitsbesprechung, Projektplanung usw. Herzliche Einladung an alle Mitglieder und auch Nicht-Mitglieder!
Treffpunkt:
Wirthshaus zum Kuckuck

Samstag, 25.05. - 14:00 - 17:00 Uhr
Kappelbergwanderung - Lebenswelten der Natur vor unserer Haustür
Der Kappelberg ist eine botanische Besonderheit. Auf kleinstem Raum findet man viele Lebensräume dicht nebeneinander. Auf einem Spaziergang vorbei an Rebhängen und Streuobstwiesen, durch Wald und Steppenheide, werden wir einen Blick für diese Vielfalt der Pflanzenwelt und die Lebensräume am Kappelberg erhalten. Woran erkennen wir die Blumenarten und -familien? Wie kann man sie  bestimmen? Was sagen sie über ihren Lebensraum aus?
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Anmeldung: über VHS Unteres Remstal, Kurs 19F13510
Teilnahmegebühr: 15 €
Bitte mitbringen: Bestimmungsbuch falls vorhanden, Lupe, Schreibzeug
Leitung: Dr. Robert Boehm
Treffpunkt: Neue Kelter Fellbach

Sonntag, 26.05. - 08:00 Uhr
Wanderfalken auf dem Schwabenlandtower
Haben die Falken erfolgreich gebrütet? Wenn ja, wie viele Junge haben sie? Können diese schon fliegen? Fragen, auf die wir bei dieser Beobachtung Antworten suchen – und auch finden werden.
Bitte mitbringen: Fernglas (wenn vorhanden)
Leitung: Michael Eick
Treffpunkt: Parkplatz Rems-Murr-Center

Sonntag, 26.05. - 08:00 bis 18:00 Uhr
Europawahl und Kommunalwahlen

Der NABU ruft in einer Resolution zur Beteiligung an der Europawahl 2019 auf, um ein Zeichen f
ür eine zusammenwachsende, demokratische und nachhaltige EU zu setzen. Jede Schwächung der europäischen Kooperation ist ein Rückschritt für den Umweltschutz. Der NABU ruft alle seine Mitglieder und Sympathisanten dazu auf, sich im Sinne einer nachhaltigen und demokratischen Zukunft an der Europawahl zu beteiligen und das bisher im Naturschutz Erreichte zu verteidigen.Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch!


Juni

Samstag, 01.06. - 15:00 Uhr
Wildbienen auf dem Schmidener Feld
Wir werfen einen Blick auf die Blühstreifen des Schmidener Feldes und erkunden, ob sie sich positiv auf die Insektenvielfalt auswirken.
Leitung: Reinhold Uetz
Treffpunkt: NABU-Zentrum Hönle Ranch

Mittwoch, 05.06. - 19:30 Uhr
Monatstreff

Treffpunkt:
NABU-Zentrum Hönle Ranch

Samstag, 08.06. - 15:00 Uhr
Blick ins Bienenvolk
Die Honigbienen und viele wildlebende Insektenarten spielen durch die Blütenbestäubung eine zentrale Rolle, wenn es um die Sicherung unserer Nahrungsgrundlage und die Bewahrung der biologischen Vielfalt geht. Sie leisten einen entscheidenden Beitrag für den Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaft. Wir schauen uns das Leben der Bienen an und erfahren viel über die Imkerei und die Verarbeitung von Bienenprodukten.
Leitung: Reinhold Uetz
Treffpunkt: Bieneninformationszentrum Alvarium,
Talaue Waiblingen (neben Hallenbad)

Samstag, 22.06. - 10:00 Uhr
Dem Klimawandel auf der Spur
Bei dieser ca. 90 minütigen Führung durch die Stuttgarter Wilhelma geht es um den von uns verursachten Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenwelt.
Anmeldung: bis 18.06. über das Anmeldeformular
Teilnahmegebühr: Die Führung ist kostenlos, aber es fällt der aktuell gültige Eintritt in die Wilhelma an.
Leitung: Bärbel Winkler
Treffpunkt: Wilhelma Stuttgart, Start für Führungen neben dem Flamingo-Gehege

Samstag, 29.06. - 06:00
Wanderung an der Rems
Bei dieser naturkundlichen Tour zur interkommunalen Gartenschau werden wir vor allem die schöne Landschaft genießen und Ausschau nach seltenen Tieren und Pflanzen halten. Rückkehr gegen Mittag.
Anmeldung: bis 27.06. über i-Punkt der Stadt Fellbach
Bitte mitbringen: Fernglas (wenn vorhanden)
Leitung: Michael Eick
Treffpunkt: Rathaus Oeffingen (Buslinie 60)


Mit freundlichen Grüßen aus Fellbach

Bärbel Winkler
Schriftführerin / Webmaster NABU Fellbach


NABU Fellbach Adelbergstr. 4 - 70736 Fellbach - Telefon: (0 711) 99322112 - Email: nabu-fellbach-webmaster[AT]email[dot]de

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich über unsere Homepage dafür eingetragen haben. Dort können Sie sich auch jederzeit vom Newsletter wieder abmelden, wenn Sie ihn nicht mehr erhalten möchten.

 


Seitenanfang | Sitemap | Gästebuch | News | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
© 2019 NABU Gruppe Fellbach