NABU Gruppe Fellbach

Newsletter der NABU Gruppe Fellbach mit den Terminen für Februar und März 2018

TN-Logo-Newsletter-grossLiebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer des NABU Fellbach!

Hier ist unser Newsletter mit unseren Veranstaltungen der nächsten beiden Monate.

Bitte beachten Sie, dass für einige der Veranstaltungen eine Anmeldung notwendig ist, damit wir entsprechend planen können. Vielen Dank!

Auf unserer Homepage finden Sie mittlerweile die bereits bestätigten Termine für 2018 sowie bei Bedarf aktuelle Informationen zu einzelnen Veranstaltungen.

Hat von Ihnen vielleicht jemand Interesse an einer Ausbildung zum Streuobstpädagogen? Wenn ja, starten demnächst zwei Kurse in der etwas weiteren Umgebung, zu denen Sie sich noch anmelden können:

In Auenwald (Raum Backnang) - Start am 20. Februar - Link zu Informationen und Details mit Anmeldeformular

In Weil im Schönbuch / Markgröningen-Unterriexingen - Start am 6. Februar (erster Block wäre auch in Auenwald möglich!) - Link zu Informationen und Bewerbungsformular


Februar 2018

Mittwoch, 07.02. - 19:30 Uhr
Monatstreff
NABU-Zentrum Hönle Ranch, Fellbach Schmiden

Dienstag, 20.02. - 19:00 - 21:00 Uhr
Auswirkungen des Klimawandels auf Flora und Fauna

Auf einem virtuellen Spaziergang durch die Wilhelma werden Grundlagen und Auswirkungen des von uns verursachten Klimawandels erklärt. Eine Veranstaltung im Rahmen des NABU-Forums des NABU Stuttgart
Leitung: Bärbel Winkler, NABU Fellbach
Veranstaltungsort: S-Mitte, „Forum 3“, Gymnasiumstraße 21, Haltestelle „Stadtmitte“ (S1–S6) oder „Rotebühlplatz“ (U2, U4, U11, U14, U34)


März 2018

Dienstag, 06.03. 19.30-21.15 Uhr
Das Genbänkle - sichert das die Vielfalt unserer Kulturpflanzen?
Alte Sorten sind kulinarische Schätze und erhalten die biologische Vielfalt. Aber wie erfährt man, wo alte oder seltene Gemüsesorten angebaut werden, wo deren Saatgut erhältlich ist?
Das jetzt an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) gestartete Projekt "Genbänkle" will weiterhelfen. Es hat das Ziel, Initiativen und Organisationen zum Thema "alte und seltene Gemüsesorten" in Baden-Württemberg aufzulisten, zu vernetzen und sichtbar zu machen. Damit soll es interessierten Menschen erleichtert werden, Zugang zu regionalem, samenfestem Saatgut alter und seltener Gemüsesorten zu bekommen.
"Genbänkle"-Projektpartner sind: HfWU, der Alblinsen-Förderverein und "Die Agronauten"
Gebühr: 5,00 € (3 € für Kooperationspartner, Verwaltungskostenpauschale)
Leitung: Prof. Dr. Roman Lenz, Fakultät für Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Stadtplanung an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen
Veranstaltungsort: VHS Fellbach, Th.-Heuss-Str. 18, Raum 07

Samstag, 17.03. 18:00 Uhr - ca. 20:00 Uhr
DER NATUR AUF DER SPUR mit der NAJU

Abendliche Amphibienwanderung - Auf Du und Du mit Lurchi-Lu
Jedes Frühjahr machen sich wieder die ersten Lurche auf den Weg zu ihren angestammten Laichgewässern. Wir beobachten sie auf ihrer abendlichen Wanderung und schauen nach, ob die Leitmaßnahmen funktionieren.
Gummistiefel und Taschenlampe nicht vergessen!
Bei Frost & Schnee fällt dieser Termin leider aus.
Leitung: Michael Eick & Tina Klein
Anmeldung: Nur mit Voranmeldung bis spätestens 10.03. über unser
Anmeldeformular oder per 0711/99322112
Teilnahmegebühr: 3 € für Mitglieder, 5 € für Nichtmitglieder (bitte Mitgliedsausweis nicht vergessen). Weitere Informationen zu Veranstaltungen der NAJU siehe allgemeine Hinweise.
Treffpunkt: Neue Kelter Fellbach (WG Fellbach), unweit der Bushaltestelle Kappelbergstraße (Buslinie 60)
 

Sonntag, 18.03. - 6:00 Uhr
Birds & Breakfast - Ein Besuch bei den letzten Rebhühnern

Unsere traditionelle  frühmorgendliche Tour führt heute nicht durch die Streuobstwiesen, sondern über das Schmidener Feld. Wir suchen dabei die letzten Rebhühner und hoffen, dass wir ihnen und einigen anderen interessanten Vögeln begegnen werden.
Leitung: Michael Eick
Anmeldung: Wegen großer Beliebtheit bitten wir um Voranmeldung, damit das Frühstück für alle reicht. Bitte bis zum 10.03. anmelden, auf unserem Anrufbeantworter unter 0711-99322112 oder über das Anmeldeformular auf unserer Homepage. Für die Veranstaltung bitten wir um einen Kostenbeteiligung von 5 Euro für Mitglieder und 7 Euro für Nichtmitglieder
Treffpunkt:
NABU-Zentrum Hönle-Ranch

Mittwoch, 21.03.  19:00 Uhr
Jahreshauptversammlung

Wir laden alle Mitglieder, aber auch Interessierte und Freunde des NABU Fellbach ganz herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung ein. Die genaue Tagesordnung entnehmen Sie bitte dem Jahresrundschreiben.
Einschl. Wahl Sprecherteam
Treffpunkt:
NABU-Zentrum Hönle-Ranch

Mittwoch, 21.03.  20:30 Uhr
Der Star - Vortrag zum Vogel des Jahres 2018

Mit dem Star ist ein echter “Allerweltsvogel” zum Vogel des Jahres gekürt worden. Warum er trotzdem zu recht diesen Titel bekommen hat erklärt Michael Eick in einem lebendigen Vortrag in Wort, Bild und Ton.
Leitung: Michael Eick
Treffpunkt:
NABU-Zentrum Hönle-Ranch

Freitag 23.03. - 15:00 bis 17:00 Uhr
Osterkränze zum Aufhängen und Osternester basteln aus Naturmaterialien

Bitte mitbringen: Strohrömer, Blumenschere, dünnen Bindedraht. Naturmaterialien werden gestellt. Unkostenbeitrag: € 10
Leitung: Claudia Rohde und Ingeborg Burkhardt
Anmeldungen: bitte telefonisch bis zum 16.03. bei Ingeborg Burkhardt unter 0711/5181951 (mit AB)
Kosten: 12 Euro
Treffpunkt:
NABU-Zentrum Hönle-Ranch


Viele Grüße aus Fellbach

Bärbel Winkler
Schriftführerin / Webmaster NABU Fellbach

 


Seitenanfang | Sitemap | Gästebuch | News | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
© 2019 NABU Gruppe Fellbach